Immunologie und Impfung - Synexus

Immunologie und Impfung

Therapiegebiete durchsuchen

Therapiegebiete durchsuchen

Unsere Impfstoff-Forschung

Der menschliche Körper besitzt zahlreiche Mechanismen zur Infektionsbekämpfung. Die Immunabwehr ist die Fähigkeit des Körpers, Bakterien, Viren sowie fremd und schädlich erscheinende Stoffe zu erkennen und sich gegen sie zu verteidigen.   In den meisten Fällen erhält die Immunreaktion uns gesund und verhindert Infektionen. Manchmal können Probleme des Immunsystems jedoch zu Infektionen, Allergien oder Krankheiten wie einem Lupus führen.  Zur Infektionsvermeidung haben Wissenschaftler viele Impfstoffe für spezifische Krankheiten wie Keuchhusten, Masern und Kinderlähmung entwickelt. Impfstoffe stimulieren unser Immunsystem zur Herstellung von Antikörpern (vom Körper für die Krankheitsbekämpfung produzierte Stoffe), ohne uns tatsächlich mit der Krankheit anzustecken. Die Impfung hilft zu verhindern, dass wir die Krankheit in der Zukunft bekommen.  Allergien treten auf, wenn der Körper eigentlich harmlose Stoffe, wie z. B. Gräserpollen, fälschlicherweise als schädlich identifiziert. Der Körper initiiert daraufhin eine Reihe von Reaktionen, wie eine laufende Nase, Niesen und Keuchen, in dem Bemühen, die Gräserpollen-Partikel zu bekämpfen. Diese Krankheit nennen wir Heuschnupfen.  Es gibt viele verschiedene Arten von Allergien. Manche sind leicht, andere schwer.  Wir führen regelmäßig klinische Studien zu Allergien sowie zu Impfstoffen für die Prävention vieler Krankheiten durch.  Nähere Angaben zu unseren aktuellen Studien finden Sie weiter unten.

Magnifying Glass

Kostenloser Gesundheitscheck

Registrieren Sie sich hier für Ihren kostenlosen und unverbindlichen Gesundheitscheck. Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Haus. Eine Inanspruchnahme verpflichtet Sie nicht zur Studienteilnahme.

Wählen Sie eine Studie:

Herpes-Viren Mehr lesen

Zur Zeit führen wir zu dieser Erkrankung keine klinische Studie durch. Wenn Sie sich bei uns registrieren, werden wir Sie über kommende Studien informieren.

Grippeimpfung Mehr lesen

Grippeimpfung für Patienten ab 65 Jahren
 

Ihre Rückmeldungen sind sehr wichtig für den Erfolg unserer Forschung. Please fill in the form fields below.

* Pflichtfeld
CAPTCHA